Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Veranstaltungen rund um die Physiotherapie in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern:

Kammer-light "Summer-Talk im Grünen am 03. Juli 2019

ab 17 Uhr, im Restaurant und Biergarten "Zollpackhof" - Elisabeth-Abegg-Str. 1 - 10557 Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten uns mit Euch zum Feierabend gemütlich zusammensetzen, essen, trinken und uns über die Therapeutenkammer austauschen:

  • Pro und Contra diskutieren

  • Schauen, was die Kammer für uns erreichen könnte

  • Erfahren, wie die enge Zusammenarbeit mit Verbänden gestaltet werden kann.

Der Summer-Talk kostet keinen Eintritt. Essen und Trinken zahlt jeder selbst.
Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen. Eure ganz persönliche Meinung ist Gold wert!

Eure Initiative Therapeut*innenkammer Berlin
therapeutenkammer-berlin(at)gmx.de 

3. gemeinsame Landestagung "Physiotherapie im Aufwärtstrend" am 26. Oktober 2019

Veranstaltungsort: ABACUS Tierpark Hotel Berlin, Franz-Mett-Str. 3-9, 10319 Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserer dritten gemeinsamen Landestagung 2019 (Veranstaltung von VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND) einladen. Wir freuen uns, Ihnen ein interessantes Programm mit kompetenten Referenten sowie interessante Workshops anbieten zu können.

Nutzen Sie diese Plattform zum interdisziplinären fachlichen Austausch und informieren Sie sich über neue Möglichkeiten der physiotherapeutischen Behandlung, aber insbesondere auch im Umgang mit Demenzpatienten in der Physiotherapie.

Das Fax-/Post-Anmeldeformular finden Sie hier zum Ausdrucken. Die Online-Anmeldung ist ab sofort ebenfalls freigeschaltet.

Wir freuen uns auf eine bewegende Veranstaltung mit Ihnen!

8. Curriculum "Sport & Krebs" des TZB für Physiotherapeuten

Am 29. und 30. November 2019 findet in Kooperation mit dem Tumorzentrum Berlin e.V., der Berliner Krebsgesellschaft e.V., der Vivantes Rehabilitation GmbH und unserem Länderverbund das 8. Curriculum für Physiotherapeuten "Bewegungstherapie für den onkologischen Patienten, Krebs in verschiedenen Lebensabschnitten" (als zweitägige Fortbildung) statt.

Veranstaltungsort: Vivantes Rehabilitation, Rubensstr. 125 (Haus 1), 12157 Berlin-Schöneberg

Alle Details/Referenten etc. entnehmen Sie bitte dem offiziellen Programmflyer. Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular (Druckversion) oder Sie nutzen die schnelle Online-Anmeldung.

Bitte beachten Sie, dass es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt!

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Nachlese zum 8. Berlin-Brandenburger Tag der Physiotherapie

In bewährter Kooperation mit der VIVANTES-Krankenhausgesellschaft war auch der 8. Tag der Physiotherapie am 16. März 2019 mit dem Motto: „Voneinander Lernen und miteinander sprechen“ ein erlebnisreicher Tag mit interessanten Vorträgen und vielen Gesprächen unter Kollegen und Vertretern aus anderen Berufsgruppen, an dem wir rund 120 Teilnehmer/innen begrüßen durften.

Zum breitgefächerten Vortragsspektrum gehörten u.a. naturheilkundliche Verfahren zur Schmerztherapie, Physiotherapie bei Demenz, fasziale Traumatherapie, die Akademisierung in der Physiotherapie und das Thema Verkammerung der Therapieberufe.

Ein besonderer Beitrag war das Thema Organspende. Hier berichtete die Sportlerin Franziska Liebhardt über die Achterbahnfahrt (körperlich und emotional) aus eigener Erfahrung. Sie zog alle Anwesenden in ihren Bann, es herrschte große Ergriffenheit und Respekt. Im Nachgang wird sich der ein oder andere Teilnehmer sicherlich erneut mit diesem Thema auseinandersetzen. Das von Prof. Dr. Moskopp veranschaulichte Hintergrundwissen zum Thema Hirntod, können Interessierte auch in seinen Publikationen (Broschüre und Artikel) nachlesen oder auch die Broschüre beim BZgA bestellen.

Ein weiteres Thema war die schulische Ausbildung mit dem Ziel Kompetenzen zu erwerben und nicht " nur" Behandlungsmethoden, welches ausführlich und einprägsam von den Schulleitern der Reha-Akademie dargestellt wurde.

Den Abschluss bildete das gewohnte " Duo" Klitzke/Raue mit dem diesjährigen Thema: Die Personaluntergrenzen in der Pflege. Ist dies eine Gefahr für Physiotherapeuten in den Kliniken? Werden dort Stellen eingespart, um die Personaluntergrenzen zu finanzieren? PHYSIO-DEUTSCHLAND hat dazu eine klare Stellungnahme abgeben und fordert auch für die Physiotherapeuten eine Personaluntergrenze und eine Finanzierung der Personalkosten außerhalb der DRG`s.

Die Veranstaltung wurde medial begleitet und die Eindrücke in einem Online-Video zusammengefasst!

Wir dürfen gespannt sein auf den nächsten Berlin-Brandenburger Tag der Physiotherapie in 2020!