Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

PSST - PhysioSchüler- und StudierendenTag 2019 am 11. Oktober 2019 in Düsseldorf

Am 11. Oktober 2019 findet der PhysioSchüler- und StudierendenTag (PSST) von PHYSIO-DEUTSCHLAND in Düsseldorf statt.  Ihr wollt wissen, wie Ihr Euer erstes Gehalt verhandelt oder wo Ihr in den nächsten fünf bis zehn Jahren im Job stehen könnt? Dann kommt zum PSST 2019 nach Düsseldorf. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Programm liefert Ein- und Ausblicke in die Physiotherapie  

Von 9 Uhr bis circa 16:30 Uhr dreht sich im Plenarsaal des Evangelischen Krankenhauses Düsseldorf und in den Seminarräumen alles rund um den Berufseinstieg in die Physiotherapie. Mit Vorträgen und Gesprächen liefern wir Euch verschiedene Perspektiven auf die Möglichkeiten, die es in unserem Beruf gibt. Ihr habt die Chance, allen Referenten Fragen zu stellen oder das direkte Gespräch in den Pausen zu suchen. Pause ist ein gutes Stichwort: Drei Pausen bieten die Gelegenheit zum Besuch der Aussteller auf dem Marktplatz des PSST, aber vor allem auch Zeit zum Netzwerken unter Gleichgesinnten.

"Wir freuen uns sehr auf Euch alle und auf einen regen Austausch mit Euch zu den Themen, die gerade uns junge Physios bewegen", betont Alexander Stirner, Sprecher des BundesSchüler- und StudierendenRates von PHYSIO-DEUTSCHLAND, die Wichtigkeit des PSST.

Hinweise zur Anmeldung – Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Die Teilnahme am PSST ist kostenfrei, allerdings sollten sich alle Interessierten verbindlich anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Direkt bei der Anmeldung könnt Ihr auch die Seminare auswählen, die Euch im Tagesverlauf am meisten interessieren.

Alle Infos zum PSST gibt es online unter www.physio-psst.de. Teilt gerne den Link zur Veranstaltung und dem Programm in Eurer Klasse oder leitet ihn weiter an Eure Kommilitonen. Wenn Ihr Fragen zum PSST habt, schreibt einfach an bssr@physio-deutschland.de. Wir melden uns bei Euch!

Auslandsaufenthalt unserer Landesjuniorensprecherinnen

Nach dem erfolgreichen Examen /Bachelor-Abschluss im Sommer 2016 haben sich unsere Landesjunioren Esra Fehsenfeld und Mira Rühl für einen längeren Auslandsaufenthalt entschieden.

Das Projekt in Lima (Peru), in dem Esra arbeitet, wurde von Familien mit Kindern mit Behinderungen gegründet. Ihre Aufgabe ist es, die Kinder physiotherapeutisch zu behandeln, aber auch Workshops anzubieten und einmal in der Woche in eine deutsche Bio-Bäckerei zu gehen und die Arbeit von Jugendlichen mit Behinderungen zu begleiten. Über ihre Erfahrungen/ihren Aufenthalt berichtet Esra regelmäßig in der PT-Zeitschrift (Pflaum-Verlag). Für unseren Länderverbund hat Esra einen Bericht verfasst, den Interessierte hier nachlesen können.

Für solche Projekte werden regelmäßig Nachfolger/innen gesucht. Wer mehr wissen möchte, findet weitere Informationen unter: http://www.weltwaerts.de/de/ep-detail.html?id=211132 

Landesjunorensprecher/in dringend gesucht!

Aktuell gibt es im Länderverbund Nordost leider keine aktiven Landesjuniorensprecher/innen!

Wer Mitglied in unserem Verband ist und sich aktiv für die Zukunft der Physiotherapie engagieren möchte, kann sich gerne über unsere Geschäftsstelle melden oder eine Mail senden an: info(at)lvno.physio-deutschland.de

Wir stellen dann gerne einen Kontakt zu unserem Vorstand oder den Gremienvertretern des BSSR her.

zurück

Rückblick auf Veranstaltungen, die in 2015 in Berlin speziell für Junioren stattfanden:

Einen kurzen Bericht zu unserem Smartmob am 12.06.2015 an der Berliner Gedächtniskirche findet Ihr hier

Am 02.08.2015 fand im Volkspark Friedrichshain ein großes Juniorentreffen im Rahmen des Studenten-Austausch mit Tschechien statt. Den Bericht und Fotos von der Veranstaltung könnt Ihr hier nachlesen.

Am 20.11.2015 fand ein diskussionsreicher und interessanter Berufseinsteigerabend in den Räumen unserer Geschäftsstelle statt. Den ausführlichen Bericht eines engagierten Teilnehmers könnt Ihr hier nachlesen.