A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

03.07.2019

Veranstaltungsservice – PHYSIO-DEUTSCHLAND zum Netzwerken nutzen

In Zeiten von Social Media verzichten viele Berufsangehörige auf die Möglichkeit, sich auch in der realen Welt starke Netzwerke aufzubauen und davon zu profitieren. Eine Verbandsmitgliedschaft kann viele neue Kontakte bringen, Chancen eröffnen und Einblicke in neue Themenfelder bieten. In unserer Serviceserie im Juli stellen wir Ihnen deshalb unser Veranstaltungsangebot vor. In unserem heutigen Artikel gibt uns die Geschäftsführerin der Physio Congress Medien GmbH (P.C.M.) Sylvie Eloi-Hilaire, die für PHYSIO-DEUTSCHLAND die Veranstaltungsorganisation übernimmt, einen kleinen Einblick in ihre Arbeit.

Frau Eloi-Hilaire, für welche Aufgaben ist die P.C.M. GmbH zuständig?
Die P.C.M. GmbH ist eine Tochtergesellschaft von PHYSIO-DEUTSCHLAND, deren Gegenstand u.a. die Veranstaltungsorganisation ist. Wir übernehmen Planung, Finanzmanagement, Organisation und Aufbau, sorgen für ein effizientes Marketing und kümmern uns um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. In erster Linie geht es dabei natürlich um Veranstaltungen, die von PHYSIO-DEUTSCHLAND und deren Landesverbänden initiiert werden. Aber wir haben als eigenständiges Unternehmen natürlich auch externe Kunden.

Was sind die Highlights in Ihrem Veranstaltungsportfolio?
Einer der Höhepunkte ist natürlich der zweijährlich stattfindende Bundeskongress Physiotherapie, auf dem es vor allem um fachlichen und berufspolitischen Austausch geht. Da PHYSIO-DEUTSCHLAND über zahlreiche fachliche Arbeitsgemeinschaften verfügt, können wir auf sehr gute Referenten zurückgreifen und am Abend des Bundeskongresses ein mannigfaltiges Rahmenprogramm anbieten. Damit organisieren wir in Deutschland die größte Fachveranstaltung für Physiotherapeuten, die auch von vielen Nicht-Verbands-Mitgliedern besucht wird, was uns natürlich sehr freut. Stark nachgefragt wird auch das jährlich stattfindende Managementforum für Leitende Angestellte. Diese Veranstaltung befasst sich mit Fragen der strukturellen Weiterentwicklung in Klinik/Krankenhaus und deren Auswirkungen und Chancen auf/für die Physiotherapieabteilungen. Für angehende Physios haben wir mit dem PhysioSchüler- und StudierendenTag (PSST) und den regionalen Berufseinsteigerforen auch eigene Kongresse auf Bundes- und Landesebene im Angebot.

Halten Sie es denn noch für zeitgemäß, über Veranstaltungen Networking zu betreiben?

Natürlich ist es viel einfacher und mit weniger Zeit und Kosten verbunden, wenn man nur einen Button klicken muss, um mit einer Person vernetzt zu sein. Aber die Frage ist ja immer, wie intensiv ist so eine Verbindung dann im wirklichen Leben? Ich persönlich denke, dass man durch das persönliche Gespräch, wiederkehrende Begegnungen, eine empathische Kommunikation, schöne, gemeinsame Erlebnisse und Überraschungen eine qualitativ höherwertige Beziehungsebene erreichen kann. Auch die Teilnehmer unserer Veranstaltungen geben uns immer wieder die Rückmeldung, dass sie auf unseren Veranstaltungen nochmal ganz neue Impulse und Kontakte mitgenommen haben.

Bietet eine Mitgliedschaft denn einen Vorteil bei Veranstaltungen?

Wir freuen uns natürlich über jeden Besucher, dabei haben die PHYSIO-DEUTSCHLAND Mitglieder einige Vorteile. Erstmal erfahren sie früher von den Veranstaltungen und erhalten einen Mitgliederrabatt. Außerdem bieten wir natürlich kleine Extras an, zum Beispiel besondere Vorträge, Workshops oder Verlosungen. Da unsere Landesverbände bei den Veranstaltungen vor Ort sind, kommen unsere Mitglieder meistens auch schneller ins Gespräch mit anderen. Schließlich kennen viele schon den einen oder anderen Mitarbeiter aus ihrem Landesverband. 
 

Unsere nächsten Termine:

  • PhysioSchüler- und StudierendenTag (PSST), 11. Oktober 2019, in der Schule für Physiotherapie am Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf. www.physio-psst.de
     

  • Berufseinsteigerforum, Tipps, Trends und Innovationen für den Physiotherapienachwuchs
    Freitag, 06. Dezember 2019, in der Gesundheitsschulen Südwest gGmbH, Freiburg www.berufseinsteigerforum.de
     

  • Bundeskongress Physiotherapie, vom 9.-10. Oktober 2020, im H+ Hotel Bad Soden
    Gemeinsame Veranstalter: PHYSIO-DEUTSCHLAND und
    Verband Physikalische Therapie (VPT) e.V.
    www.bundeskongress-physiotherapie.de