A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

11.07.2018

Unterstützung aus berufenem Munde

Aktuelles Gutachten des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung

im Gesundheitswesen empfiehlt die Abschaffung des Schulgelds. Der Rat spricht sich zudem dafür aus, verstärkt Modellvorhaben zur Blankoverordnung und zum Direktzugang durchzuführen.

Das aktuelle Gutachten des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen empfiehlt die Abschaffung des Schulgelds. Physiotherapeuten stellten eine zunehmend bedeutsame Berufsgruppe im Gesundheitswesen dar. Die Attraktivität der Berufsgruppe müsse gesteigert werden. Deshalb müsse die Behandlung auch stärker als bisher akademisiert und leitliniengerecht gestaltet werden. Der Rat empfiehlt, verstärkt Modellvorhaben zur Blankoverordnung und zum Direktzugang durchzuführen. Eine Evidenzsynthese verschiedener Studien lege nahe, dass es eine relativ konsistente Evidenz für eine Reduktion der Kosten und für eine höhere Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten durch den Direktzugang gibt.

Das Gutachten einsehen kann man unter folgendem Link: https://www.svr-gesundheit.de/fileadmin/user_upload/Gutachten/2018/SVR-Gutachten_2018_WEBSEITE.pdf

Für die Physiotherapie relevant sind vor allem die Seiten 631-669.