A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

10.05.2019

Studienarbeiten: Wie finde ich ein passendes Thema für meine Abschlussarbeit?

Früher oder später kommt auf jeden Studierenden die erste große schriftliche Arbeit zu. Während bei Hausarbeiten häufig Themen vorgegeben werden, können die Themen von Bachelor- oder Masterarbeiten meistens selbst gewählt werden. Doch wie geht man bei der Themensuche vor?

Tipp 1: Interesse ist Trumpf!
Eine Abschlussarbeit erfordert in der Regel eine mehrmonatige Beschäftigung mit einem Thema. Und zwar in allen seinen Details! Dies sollten Sie bereits bei der Vorauswahl bedenken. Auch wenn Ihnen eine Frage auf den ersten Blick interessant erscheinen mag, prüfen Sie genau, ob auch die Details des Themas noch für Sie interessant sind.

Tipp 2: Gute Quellen sind die halbe Miete!
Immer wieder neigen Studierende dazu, sich ein Thema auszusuchen, das vorher noch nicht in der Literatur behandelt wurde. Dies mag aus Forschungsinteresse natürlich sehr interessant sein, im Zuge einer Abschlussarbeit bietet es aber zahlreiche Fallstricke. Während einer Bachelor- oder Masterarbeit sollen Sie in erster Linie zeigen, dass Sie fähig sind, wissenschaftlich zu arbeiten. Eine neue bahnbrechende Erkenntnis erwartet niemand von Ihnen! Suchen Sie deshalb ein Thema, das schon eine Reihe verlässlicher Literaturquellen besitzt.

Tipp 3: Entdecken Sie Details!
Haben Sie bereits eine grobe Idee eines Themas und eine erste Literaturrecherche betrieben, überlegen Sie, an welche Details der bestehenden Literatur Sie anknüpfen können. Bei zwei gut erforschten Behandlungsmethoden kann sich beispielsweise ein Vergleich anbieten. Auch die Fokussierung auf eine bestimmte Zielgruppe oder einen Aspekt einer Erkrankung kann Ihre Themenidee voranbringen.

Tipp 4: Formulieren Sie Fragen!
Ihre Arbeit muss eine Forschungsfrage beantworten, deshalb sollten Sie vor der Formulierung Ihres Themas diese Frage so zielgerichtet wie möglich formulieren. Oft kann es hilfreich sein, zunächst verschiedene Fragen zu stellen und diese dann weiter einzugrenzen. Das PICO-Schema kann Ihnen bei einem ersten Überblick helfen.

Tipp 5: Diskutieren Sie und formulieren Sie das Thema mit Ihrem Betreuer!
Bevor Sie Ihr Thema abschließend formulieren und einreichen, sollten Sie Ihre Ideen mit Ihrem Betreuer diskutieren und die abschließende Formulierung des Themas besprechen. Häufig können in diesem Erstgespräch schon Fallstricke Ihrer Idee aufgedeckt werden. Eine nachträgliche Themenänderung ist zwar in der Regel möglich, kann jedoch unter Umständen Mehrarbeit verursachen.

In der nächsten Woche setzen wir unsere Serie für Sie fort mit nützlichen Tipps zur Literaturrecherche und Dokumentation.