A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

20.11.2020

Leitlinie zur zervikalen Querschnittlähmung erschienen

Die S2e Leitlinie zur Verbesserung der Funktionsfähigkeit der oberen Extremitäten bei zervikaler Querschnittlähmung ist veröffentlicht.

Unter Federführung der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie e.V. (DMGP) wurde diese Leitlinie erstellt und ist im AWMF Register unter der Registernummer 179-013 abrufbar oder direkt hier
https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/179-013l_S2e_Verbesserung-der-Funktionsfaehigkeit-der-oberen-Extremitaeten-bei-zervikaler-Querschnittlaehmung_2020-10.pdf

Wir danken an dieser Stelle Anne von Reumont vom Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Paraplegiologie Heidelberg sehr herzlich,
die als Mandatsträgerin für PHYSIO-DEUTSCHLAND an dieser Leitlinie mitgewirkt hat.