A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

05.03.2018

Bundeskongress Physiotherapie 2018 mit Fachkongress Manuelle Therapie

2018 feiert die Arbeitsgemeinschaft Manuelle Therapie (AG MT) im Deutschen Verband für Physiotherapie ihren 40. "Geburtstag" auf dem Bundeskongress Physiotherapie in Bad Soden am Taunus. Am 19. und 20. Oktober 2018 heißt das Motto des Fachkongresses Manuelle Therapie: "Muskuloskelettale Physiotherapie – Was wirkt, wenn es wirkt?".

"Im Rahmen des Bundeskongresses 2018 werfen wir einen Blick zurück auf 40 Jahre Manuelle Therapie in Deutschland und liefern allen Teilnehmern aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung", erklärt Heiko Dahl, Leiter der AG MT und Programmplaner für den Bundeskongress Physiotherapie.

Die Herzensthemen der AG MT sind "Neuromuskuloskeletale Physiotherapie" und "Clinical Reasoning". "Uns geht es darum, die Funktionalität des Bewegungssystems zu kennen, zu verstehen und das eigene Handeln darauf auszurichten. Wir reflektieren, was wir tun und welche Wirkung unser Handeln für unsere Patienten hat", betont Heiko Dahl. Genau das zeichnet die moderne und international anerkannter Manuelle Therapie aus, die die AG MT auf dem Bundeskongress und in ihren Kursen vermittelt. Neugierig geworden? Dann gibt es unter www.bundeskongress-physiotherapie.de alle Infos zum Kongressprogramm.  

Großes fachliches Spektrum aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten

Neben den Aspekten rund um die Manuelle Therapie bietet der Bundeskongress Physiotherapie 2018 viele weitere fachliche Highlights: Für alle an Neurophysiotherapie Interessierten findet parallel zum Kongress Manuelle Therapie ein Symposium zur Neurophysiotherapie statt.

Außerdem gibt es zahlreiche Workshops, Vorträge, eine große Industrieausstellung und Podiumsdiskussionen. Alle Informationen zum Bundeskongress und dem Programm der AG MT finden Sie unter www.bundeskongress-physiotherapie.de.

Frühbucherrabatt nutzen – Mitglieder profitieren doppelt!

Jetzt schon einen Platz im Workshop sichern und schon mal die persönlichen Favoriten unter den Vorträgen raussuchen. Nicht nur inhaltlich, sondern auch preislich lohnt sich ein frühzeitiger Blick auf das Kongressprogramm. Bei Anmeldung bis zum 31. Juli 2018 sparen Mitglieder von PHYSIO-DEUTSCHLAND sogar doppelt. Eine Dauerkarte gibt es für 149,- Euro. Ab dem 01. August 2018 zahlen Mitglieder dann 179,- Euro für die Dauerkarte. Für Nicht-Mitglieder kostet eine Dauerkarte mit Frühbucherrabatt 169,- Euro. Ab dem 01. August 2018 dann 199,- Euro. Workshops und Party müssen separat gebucht werden.
Für Schüler und Studierende gibt es einen Kongress-Einführungspreis. Unter Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung, kostet die Dauerkarte bis Ende Juli 49,- Euro und ab August dann 60,- Euro.

Teilnehmer mit einer Dauerkarte erhalten 12 Fortbildungspunkte für diesen Kongress.